TRAUM UND ABENTEUER - die Vortragsreihe in Stuttgart

Live-Reportage

Mongolei

Mit Kind und Kamel unterwegs im Nomadenland


Termin

Sonntag, 17.03.19 | 14.00 Uhr

Linden-Museum | Wanner-Saal
Hegelplatz 1 | 70174 Stuttgart

Tickets

Der Vortrag wird in Zusammenarbeit mit dem DAV Sektion Stuttgart präsentiert.

Live-Reportage

Mongolei

Mit Kind und Kamel unterwegs im Nomadenland

Von und mit Vetter / Heiland

Endlos weite Grassteppen, schroffe Berglandschaften, weiße Jurten, grasende Ziegen- und Schafherden und vom Wetter gegerbte Gesichter: Die Mongolei ist das Land der traditionellen Nomaden.

Barbara Vetter und Vincent Heiland ziehen gemeinsam mit ihren Kindern los, um als "Nomaden auf Zeit" den Traum von Freiheit und ursprünglicher Lebensweise zu erfahren.   Damit Saba (6) und Lola (2) bequem mitreisen können, erkunden sie Land und Leute per Kamel! Die rohen Naturgewalten mit glühender Hitze, Hagel, Regen, Wintereinbruch mit Schneefall und klirrender Kälte bestimmen ihren Weg durch das karge Altai-Gebirge, vorbei an mächtigen Gletschern, durch tosende Flüsse und über zugige Bergkämme.
Die beiden erzählen eine lebendige Reisereportage mit außergewöhnlicher Nähe zu den mongolischen Nomaden. Spannend und informativ geben sie neben ihren ganz persönlichen Erfahrungen und Erlebnissen auch einen Einblick in das archaische nomadische Leben.

Einfühlsame und ausdrucksstarke Bilder und original mongolische Musik holen die weiten Steppen und die uralten Lebensweisen der mongolischen Nomaden eindrucksvoll in den Vortragssaal!

Trailer
Eingebettetes YouTube-Video

Hinweis: Dieses eingebettete Video wird von YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA bereitgestellt.
Beim Abspielen wird eine Verbindung zu den Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen.

Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Galerie
zur Person

Vetter / Heiland

Barbara Vetter und Vincent Heiland leben und arbeiten als selbständige Reise-Journalisten und Vortragsreferenten in Jena. Mit ihrer mehrfach ausgezeichneten Live-Reportage “Jena-Jemen” haben sie sich im deutschsprachigen Raum schnell einen Namen gemacht. Seit 2004 sind sie berufene Mitglieder der GBV, dem Berufsverband für professionelle Reisejournalisten und Vortragsredner.

Begonnen hat ihre Karriere als Reisejournalisten mit der einjährigen Radreise von Jena nach Jemen, die beide noch während dem Biologie- und Geografie- Studium unternommen haben. Als Dankeschön für die Unterstützung lokaler Sponsoren produzierten sie aus dem umfangreichen Bild, Text und O-Ton-Material der Reise die liebevolle Dia-Reportage "Jena-Jemen". Ein Jahr später gab es die Feuertaufe vor 800 Besuchern auf dem “Weitsicht-Festival” in Frankfurt. Es folgten weitere Reiseprojekte in verschiedene Regionen der Erde, wobei sie weiterhin auf langsame Transportmittel setzten, um Land und Leute intensiv zu erleben.

Seit 1. April 2006 ist ihre kleine Tochter Saba bei ihren Projekten mit dabei und sorgt für zusätzliche Perspektiven.

Vetter / Heiland

Unsere
Partner

Qualität, Leidenschaft und ein Hang zum Außergewöhnlichen!
Wir freuen uns mit kompetenten und zuverlässigen Weggefährten unterwegs zu sein!